SO 1.7. | 20 Uhr | Theater |  AK 12 €  Zum Kalender hinzufügen
TANZHOCHX IV
TANZPERFORMANCE
Die neue Veranstaltungsreihe TANZHOCHX war bisher ein voller Erfolg. Sie bietet den wichtigsten Vertretern und jungen Talenten aus Regensburg und der Region im Austausch mit der Tanzszene Bayern die Möglichkeit, sich mit ihren aktuellen Arbeiten vorzustellen. Mit dabei sein werden diesmal unter anderem MARIA GOLUBOVA aus Nürnberg, ANNETTE VOGEL aus Straubing sowie SOPHIA EBENBICHLER, EVA EGER, HEIDI HUBER und LAURA MEIßAUER aus Regensburg. Abendkassen 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.



FR 13.7. | 21:30 Uhr | Museumsschiff Ruthof |  AK 12 €  Zum Kalender hinzufügen
HOFREITER/WEINHUBER
TANZPERFORMANCE "ZWISCHENRÄUME"
Der Tanzabend der beiden Choreografinnen Katrin Hofreiter und Katharina Weinhuber auf dem Museumsschiff "Ruthof" ist eine Station des über einen längeren Zeitraum angelegten Projekts "Rivers", das Tanzschaffende aus verschiedenen Ländern in einen künstlerischen Austausch bringen soll. Fünf Tänzerinnen werden sich in diesem Stück auf den drei Ebenen des Schiffs bewegen und in Zwischenräume schlüpfen. Zwischenräume, die von den Künstlern und vom Betrachter entdeckt werden können und nicht nur Offensichtliches offenbaren.



FR 27.7. | 20 Uhr | Theater |  AK 12 €  Zum Kalender hinzufügen
TANZTHEATER ANNETTE VOGEL
WEGZEIT
Die neue Tanzproduktion "WegZeit" des TANZTHEATER ANNETTE VOGEL handelt von Hast, Stress und Zeitmangel unter dem heute viele Menschen leiden. Frei nach dem Roman "Momo" von Michael Ende, lehnt sich die Protagonistin, ein junges Mädchen, gegen den zunehmenden Zeitdruck ihres Umfelds und ihrer Freunde auf und gerät dabei selbst in einen gefährlichen Strudel. Die Choreografin Annette Vogel hat das Stück mit ihren sechs Tänzerinnen und im Austausch mit einer ganzen Reihe von Kindern entwickelt. Ermäßigt 8 Euro.



SA 28.7. | 20 Uhr | Theater |  AK 12 €  Zum Kalender hinzufügen
TANZTHEATER ANNETTE VOGEL
Die neue Tanzproduktion "WegZeit" des TANZTHEATER ANNETTE VOGEL handelt von Hast, Stress und Zeitmangel unter dem heute viele Menschen leiden. Frei nach dem Roman "Momo" von Michael Ende, lehnt sich die Protagonistin, ein junges Mädchen, gegen den zunehmenden Zeitdruck ihres Umfelds und ihrer Freunde auf und gerät dabei selbst in einen gefährlichen Strudel. Die Choreografin Annette Vogel hat das Stück mit ihren sechs Tänzerinnen und im Austausch mit einer ganzen Reihe von Kindern entwickelt. Ermäßigt 8 Euro.



SO 29.7. | 15 Uhr | Theater |  AK 12 €  Zum Kalender hinzufügen
TANZTHEATER ANNETTE VOGEL Nachmittagsvorstellung
WEGZEIT
Die neue Tanzproduktion "WegZeit" des TANZTHEATER ANNETTE VOGEL handelt von Hast, Stress und Zeitmangel unter dem heute viele Menschen leiden. Frei nach dem Roman "Momo" von Michael Ende, lehnt sich die Protagonistin, ein junges Mädchen, gegen den zunehmenden Zeitdruck ihres Umfelds und ihrer Freunde auf und gerät dabei selbst in einen gefährlichen Strudel. Die Choreografin Annette Vogel hat das Stück mit ihren sechs Tänzerinnen und im Austausch mit einer ganzen Reihe von Kindern entwickelt. Ermäßigt 8 Euro.