REGENSBURGER TANZTAGE 2017
SO 12.11. | 20 Uhr | Theater Velodrom |  AK  €  Zum Kalender hinzufügen
WIM VANDEKEYBUS/ULTIMA VEZ
IN SPITE OF WISHING AND WANTING
Der von Wim Vandekeybus vor knapp 20 Jahren geschaffene Tanz für elf Männer über die Instinkte der Liebe und die Macht des Begehrens, war eine weltweite Tanzsensation. Nun hat der Star-Choreograf dieses Aufsehen erregende Stück wieder aufgenommen. Das Vertraute und das Befremdliche des Maskulinen werden in einer organischen Symbiose aus Tanz, Theater und Film sichtbar gemacht. Und das alles zur grandiosen Musik von David Byrne, dem Mastermind der Talking Heads! Ein atemberaubendes Stück, das Tanzgeschichte geschrieben hat.
www.youtube.com/watch?v=wNQqlPbfNlw




REGENSBURGER TANZTAGE 2017
SO 19.11. | 16 Uhr | Kunstforum Ostdeutsche Galerie | VVK 12 €/ AK  €   Ticket Zum Kalender hinzufügen
SOSANI TANZTHEATER (16 Uhr)
CAPTURED IN MOTION
In ihrer neuen Tanzproduktion verbindet das SOSANI TANZTHEATER in "Captured In Motion" (Choreografie Thea Sosani) die Bewegungskunst des Tanzes mit der den Augenblick fixierenden Kunst der Fotografie. Die Performance wechselt zwischen Bild und Szene, Installation und Tanz, zwischen Objekt und Bewegung und schafft verblüffende Übergänge von unbelebter Fotografie zu Körpern in Bewegung. Die beindruckenden großformatigen Tanz-Fotografien kommen von Hubert Lankes. Vorstellungen um 16 Uhr und um 20 Uhr.


REGENSBURGER TANZTAGE 2017
SO 19.11. | 20 Uhr | Kunstforum Ostdeutsche Galerie | VVK 12 €/ AK  €   Ticket Zum Kalender hinzufügen
SOSANI TANZTHEATER (20 Uhr)
CAPTURED IN MOTION
In ihrer neuen Tanzproduktion verbindet das SOSANI TANZTHEATER in "Captured In Motion" (Choreografie Thea Sosani) die Bewegungskunst des Tanzes mit der den Augenblick fixierenden Kunst der Fotografie. Die Performance wechselt zwischen Bild und Szene, Installation und Tanz, zwischen Objekt und Bewegung und schafft verblüffende Übergänge von unbelebter Fotografie zu Körpern in Bewegung. Die beindruckenden großformatigen Tanz-Fotografien kommen von Hubert Lankes.




REGENSBURGER TANZTAGE 2017
FR 24.11. | 20 Uhr | Theater Universität | VVK 15 €/ AK  €   Ticket Zum Kalender hinzufügen
SOLOTANZNACHT
INTERNATIONALE PREISTRÄGER
Die SOLOTANZNACHT präsentiert die Preisträger des Solo-Tanz-Theater-Festivals von Stuttgart 2017. Sie zeigt herausragende junge TänzerInnen mit ihren prämierten Stücken und bietet gleichzeitig einen spannenden Einblick in die neuesten Entwicklungen der internationalen Tanzszene. Zu erleben sind: Gloria Ferrari (Italien) mit "?I aM", Samuli Emery (Finnland) mit "We do this. We don't talk", Benoit Couchot (Frankreich) mit "Mutiko ala Neska", Miguel Mavatiko (Kongo) mit "Kifwebe.01" und Jernej Bizjak (Slowenien) mit "Separating among us".


REGENSBURGER TANZTAGE 2017
FR 24.11. | 21:30 Uhr | Theater | VVK 8 €/ AK  €   Ticket Zum Kalender hinzufügen  Facebook
RUPIDOO GLOBAL MUSIC CLUB
WORLDBEAT-PARTY
Fernab aller konventionellen Party-Konzepte bietet der RUPIDOO GLOBAL MUSIC CLUB die besondere Mischung von Weltmusik und Clubkultur, wie sie aktuell in allen Großstädten Europas angesagt ist. Begeisterte Musikfans lassen sich mitreißen und tanzen zu Ethnoklängen mit Clubcharakter: treibende Balkan-Beats, griechische Pop-Perlen, ausgewählter Arabic-Pop, Afrohouse und grooviger Latin, gepaart mit zeitgenössischem Clubsound, HipHop und Dancehall. Die Musikauswahl von RUPEN & CO bringt die Tanzflächen zum Kochen.
www.rupen.de/jalla-club/




REGENSBURGER TANZTAGE 2017
SA 25.11. | 20 Uhr | Theater Universität | VVK 15 €/ AK  €   Ticket Zum Kalender hinzufügen
SOLOTANZNACHT
INTERNATIONALE PREISTRÄGER
Die SOLOTANZNACHT präsentiert die Preisträger des Solo-Tanz-Theater-Festivals von Stuttgart 2017. Sie zeigt herausragende junge TänzerInnen mit ihren prämierten Stücken und bietet gleichzeitig einen spannenden Einblick in die neuesten Entwicklungen der internationalen Tanzszene. Zu erleben sind: Gloria Ferrari (Italien) mit "?I aM", Samuli Emery (Finnland) mit "We do this. We don't talk", Benoit Couchot (Frankreich) mit "Mutiko ala Neska", Miguel Mavatiko (Kongo) mit "Kifwebe.01" und Jernej Bizjak (Slowenien) mit "Separating among us".




REGENSBURGER TANZTAGE 2017
FR 1.12. | 20 Uhr | Theater Universität | VVK 16 €/ AK  €   Ticket Zum Kalender hinzufügen
BALÈ TEATRO GUAIRA
CHOREOGRAFIEN VON WACHTER, WINKLER UND SCAFATI
Das BALÉ TEATRO GUAIRA aus Curitiba in Brasilien zählt zu den herausragenden Tanzensembles des an erstklassigen TänzerInnen reichen Landes. In Zusammenarbeit mit den drei namhaften deutschen ChoreografInnen Katja Wachter, Christoph Winkler und Roberto Scafati entstand dieser dreiteilige Abend - bei dem die Tanztage auch als Koproduzent beteiligt waren. Ein außergewöhnliches Projekt zum Tanztage-Jubiläum: Drei Choreografen, drei Bewegungssprachen, drei Sujets - verbunden durch die tänzerische Brillanz eines Ensembles.